Roldemian Constitution League

Aus UniLex
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roldemian Constitution League
Roldemian Constitution League
Vorsitzende Annelie Gatineau
Ehrenvorsitzender Fabian Montary
Gründungsdatum 23. Oktober 2007
Gründungsort Providence, Roldem
Hauptsitz Port Victoria, Roldem
Mitgliederzahl 135.491
Ministerpräsidenten
1/6
Unionsparlament
1/7
Parlament von Roldem
40/60

Die Roldemian Constitution League bzw. Ligue de Constitution roldèmienne (Abk. Roldemian Constitution oder bilingual Constitution, bis 2013 RCL und LCR) ist eine Regionalpartei in Roldem. Die RCL stellt aktuelle die Premierministerin und einige Bürgermeister in Roldem.

Geschichte

Die Roldemian Constitution ging aus mehreren Abgeordneten aus dem Parlament von Roldem und den Stadträten der Landeshauptstadt Port Victoria und den zentralroldemischen Großstädten Montary City und Providence hervor. Aufgrund der Unzufriedenheit der inhaltlichen Arbeit der Unionsebene der FDU und der Enttäuschung von deren Vorsitzenden Amber Marie Ford nach dem Mord am ehemaligen Unionskanzler und -vorsitzenden der Freidemokraten Theodor Klatten suchten die Mandatsträger eine Alternative.

Altes Parteilogo (2008-2013)
Da das Mitgliederinteresse hierzu in den anderen Landesverbänden nicht genügend ausgeprägt war, schlossen sich Anfang Oktober 2007 etwa dreißig Landes- und Kommunalpolitiker zusammen um eine liberale Regionalpartei zu gründen. Die Konstitutionsurkunde der neuen RCL bzw. LCR wurde im Restaurant Rossini in der südroldemischen Stadt Providence unterschrieben. Zum ersten Vorsitzenden der neuen Partei wurde der Initiator und Wortführer der FDU-Kritiker Fabian Montary, damals Präsident der Unionsbank, gewählt. Innerhalb der ersten zwei Monate erhielt die neue politische Partei in Roldem einen starken Zulauf. Bereits zu Heiligabend 2007 gab die Parteiführung eine Mitgliederzahl von über 8.500 an. Die Mitglieder konnten vor allem aus den Reihen der FDU, aber auch aus den Regionalparteien der LPMC und dem nationalliberalen Flügel der NDRP akquiriert werden.

Bis Ende Januar 2008 sollten über 15.000 Mitglieder gezählt werden – beinahe eine Verdopplung zum Vormonat. Am 17. und 18. Januar 2008 beschlossen Roldemian Constitution und die, auch aufgrund der Aktivität und Attraktivität der Verfassungsliga stark strauchelnde liberale Traditionspartei LPMC einen Zusammschluss unter dem Namen der neueren Partei RCL.

Im November 2008 löste der ehemalige roldemische Innenminister Joshua B. Bongerton Fabian Montary als Vorsitzenden ab. Ein Jahr später wurde dieser als Richter am Obersten Gericht von Roldem gewählt und gab die Führungsposition an den Bürgermeister von Montary City Shilling Liebeskind ab.

Auf dem außerordentlichen Parteitag am 26. Juli 2013 gewann die Lokalmatadorin Annelie Gatineau mit einer überraschenden Kandidatur die Kampfabstimmung gegen den Vorsitzenden Shilling Liebeskind. Sie erreichte 63% der Delegiertenstimmen. Gatineau saß zuvor in ihrer Funktion als Parteivize der Programmkommission des Parteivorstandes vor. Von der normalerweise im Herbst stattfindenden Wahl wurde abgewichen, da genügend Ortsverbände eine Neuwahl beantragten.

Bei der Wahl des 40. Unionsparlaments erreichte die Partei 21,98 % der Stimmen und damit zwei Mandate, von dem sie nur eines mit Stuart B. Templeton wahrnehmen konnte. Sie beteiligt sich an einer Unionsregierung mit der SPDU und stellt mit Annelie Gatineau die Unionsministerin des Innern und der Justiz, gleichzeitig Stellvertreterin des Unionskanzlers, und mit Stuart B. Templeton den Unionsminister der Verteidigung.

Struktur

Parteitag

Der Parteitag ist das höchste beschlussfassende Gremium der Partei. Er wählt jährlich den Vorstand und die weiteren Gremien auf Landesebene und gibt die Leitlinien der Parteipolitik vor. Er findet zweimal im Jahr statt, in der Regel im Frühsommer und im Oktober oder November – um den roldemischen Nationalfeiertag herum. Der Vorstand oder eine Zahl von Ortsvereinen kann einen außerordentlichen Parteitag einberufen. Dem Parteitag gehören 501 Delegierte aus den Ortsverbänden an. Kleine Ortsverbände bilden hierzu auch Delegationsgemeinschaften um berücksichtigt zu werden, da keine Grundmandate existieren.

Vorstand

Der Vorstand der Roldemian Constitution besteht aus dem Vorsitzenden, drei Stellvertretern und dem hauptamtlichen Generalsekretär. Weiterhin teilnahmeberechtigt sind, soweit Mitglieder der Partei, der Premierminister Der Vorstand erledigt zwischen den Parteitagen das operative politische Geschäft und organisiert die Arbeitsgemeinschaften.

Vorsitzende
von bis Vorsitzender Ortsverband
10/2007 11/2008 Fabian Montary Montary City
11/2008 11/2009 Joshua B. Bongerton Port Victoria
11/2009 07/2013 Shilling Liebeskind Montary City
seit 07/2013 Annelie Gatineau Providence
Generalsekretäre
von bis Generalsekretär Ortsverband
seit 10/2010 Bartholomew Doohan Fort Mason

Die stellvertretenden Vorsitzenden sind derzeit

Auf dem Parteitag am 31. Oktober 2010, einen Tag vor dem roldemischen Nationalfeiertag, wurde Fabian Montary zum Ehrenvorsitzenden der Partei gewählt.

Ortsverbände

In jeder Gemeinde in Roldem existieren Ortsverbände der Roldemian Constitution. Diese untergliedern sich teilweise in weitere Bezirks- oder Ortschaftsverbände. In einigen gemeindefreien Siedlungen haben sich Interessengruppen zusammengefunden.

Größter Ortsverband ist Montary City mit über 22.000 Mitgliedern, also fast einem Sechstel aller Parteiangehörigen. Es folgen Port Victoria und Providence mit jeweils ungefähr 20.000.

Um Delegiertenplätze auf dem Parteitag zu erhalten, haben sich einige kleine Ortsvereine zu Delegationsgemeinschaften zusammengeschlossen. Traditionell finden sich hierzu die vier Gemeinden der Roldem Isles zusammen, obwohl die Ortsverbände Leela City und Queenstown auch ohne dieses Instrument Delegierte stellen würden. Interessengruppen können lediglich Beobachter entsenden.

Arbeitsgemeinschaften

Auf Landesebene existieren die folgenden Arbeitsgruppen:

  • Council of Mayors (Bürgermeister- und kommunalpolitische Vereinigung)
  • Roldemian Youth (Jugendorganisation)
  • Senior Roldemians (Seniorenvereinigung)
  • Roldemian Entrepreneurs (Unternehmervereinigung)
  • Employee’s Union (Arbeitnehmervereinigung)
  • Pan-Astorians (Pan-Astorier)
  • Group of Benedictans (Benediktiner)

Persönlichkeiten